12153

12798

MINITRIX

  Zurück      Drucken      DHS240_Ce68 (01/05.2012 – V15)

Erweiterte Betriebsanleitung

und Decoder Aktualisierung

für Minitrix Elektrolokomotive

12153 Ce 6/8 III und 12798 Be 6/8 III

für Systeme SelecTRIX®1, SX2, DCC und DC

Diese erweiterte Betriebsanleitung beschreibt alle Funktionen des in diese Fahrzeuge eingebauten Fahrzeugdecoders. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass der Hersteller dieser Fahrzeuge unter Umständen nur für die von ihm freigegebenen bzw. in der dem Fahrzeug beigelegten Beschreibung aufgeführten Funktionen eine Gewährleistung übernimmt.

Zusätzlich enthält die erweiterte Betriebsanleitung den erweiterten bzw. verbesserten Funktionsumfang dieser Fahrzeuge durch die im Rahmen einer Produktpflege des Microcodes erstellten Aktualisierung für den Fahrzeugdecoder dieser Fahrzeuge. Diese Aktualisierung erweitert, in Verbindung mit dem Austausch eines Bauteils den Funktionsumfang dieser Fahrzeugdecoder und verbessert dadurch den Spielwert dieser Fahrzeuge. Die Verbesserungen bzw. Erweiterungen sind in den verschiedenen Beschreibungen bzw. Betriebsanleitungen der jeweiligen Betriebsart  farblich  gekennzeichnet.

Aktualisierungen:  für Betrieb mit SX1, SX1 mit Adressdynamik, SX2 und DCC:

Durch eine Microcode-Aktualisierung des Fahrzeugdecoders dieser Loks werden die Funktionen wesentlich erweitert und verbessert und dadurch der Spielwert dieser Fahrzeuge vergrössert.

Das Verhalten der Loks bei kurzen Stromunterbrechungen, wie sie z.B. beim Überfahren von Weichenherzstücken oder bei Schienenverschmutzungen, wurde verbessert. Dadurch fährt die Lok praktisch ruckfrei über solche Problemstellen ohne immer wieder mit Fahrstufe 1 anzufahren.

Neu: Betrieb mit SelecTRIX-2, einschliesslich SX2 Parameterprogrammierung und Hauptgleisprogrammierung. SX2-Betrieb wahlweise mit 127 oder 31 Fahrregler-Fahrstufen (ab Version 15).

Neu: Rangiergang und weicher Nothalt.

Neu: DCC Hauptgleisprogrammierung.

DCC Bremsbetrieb mit einfachen Bremsdioden (entsprechend SelecTRIX) und verbesserte DCC Gleichstrombremse (Version 14).

Es stehen mehrere Aktualisierungen zur Verfügung:

               DHS240_Ce68: Multiprotokoll-Version für Betrieb mit SX1, SX2 und DCC,

               DHS220_Ce68: Für Betrieb mit Rautenhaus Digital SX1-Adressdynamik (in Vorbereitung).

 

Betriebsanleitungen und Einstellung des Decoders

Bedingt durch den immer häufigeren Einsatz von mehrsprachigen Zentraleinheiten (z.B. Uhlenbrock – Intellibox, Fleischmann – TwinCenter, GleisBOX von Trix) ist der Einsatz eines ebenfalls mehrsprachigen Decoders oft problematisch. Daher wurde bei diesem Decoder ein Verfahren gewählt, das einen absolut sicheren Betrieb gewährleistet:

 

Die zuletzt gewählte Programmiermethode (SX1, SX2 oder DCC) bestimmt das System, auf das dieses Fahrzeug reagiert!

Es erfordert eine Einstellung der Lok in dem jeweils vorgesehenen System.

Eine detaillierte Beschreibung der verschiedenen Betriebsarten und deren Decodereinstellmöglichkeiten siehe:

Beschreibung

Betriebsanleitung mit Programmierung für SelecTRIX-1

Betriebsanleitung mit Parameter-Programmierung für SelecTRIX-1

Betriebsanleitung mit Parameter-Programmierung für SelecTRIX-2

Betriebsanleitung mit CV-Programmierung für DCC

Minitrix Ce 6/8 III / Be 6/8 III Datenblatt (Werksauslieferung)

Aktualisierung Minitrix Ce 6/8 III / Be 6/8 III Datenblatt (DHS240-Ce68: Multiprotokoll)

 

 

  Betriebsanleitungen für den späteren Gebrauch aufbewahren.

Abbildungen und technische Angaben freibleibend. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Aktualisierungen und Betriebsanleitungen:

H. Maile, E-38438 El Amparo, www.maile.es Email: heinrichmaile@yahoo.de

in Zusammenarbeit mit Doehler & Haass GmbH & Co. KG, D-81249 München

Super-Soft-Drive (SSD)® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Doehler & Haass, D-81249 München

SelecTRIX® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Gebr. Märklin & Cie. GmbH, D-73033 Göppingen

 (c) 2012, H. Maile, E38438 El Amparo      Zurück      Drucken      DHS240_Ce68 (01/05.2012 – V15)